Ibu-Tec und Medigene vs. GlaxoSmithKline und Epigenomics – Kommentar Woche 3 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotechnologie, Arzneimittel und Gesundheit

21.01.2023, 11342 Zeichen

In der Wochensicht führen: Ibu-Tec 6,18 % vor Medigene 3,18 %, Evotec 2,69 %, MorphoSys 2,11 %, Valneva 1,35 %, Lanxess 1,07 %, Roche GS 0,89 %, Fresenius Linde 0,02 % %, Sanofi -0,49 % %, BASF -0,57 %, BB Biotech -0,67 %, Biogen Idec -0,79 %, Bayer -1,78 %, Merck Co. -2,06 %, Baxter Worldwide -2,14 %, Amgen -3,12 %, Sartorius -3,37 %, Gilead Sciences -3,78 %, Paion -4,29 %, Stratec Biomedical -4,84 %, Merck KGaA -5,16 %, Pfizer -5,73 %, Epigenomics – 6,99 %, GlaxoSmithKline -19,81 %,

In der Monatsbetrachtung vorn: MorphoSys 33,25 % vor Lanxess 24,15 %, Paion 18,85 %, Evotec 18,73 %, Sartorius 18,34 %, BASF 14,54 %, Bayer 14,22 %, Ibu-Tec, 1101,5 % BB Biotech 6,62 %, Merck KGaA 5,88 %, Stratec Biomedical 5,63 %, Medigene 2,71 %, Sanofi 2,16 %, Linde 1,34 %, Novartis 1,08 %, Merck What. 0,21 %, Amgen -0,57 %, Biogen -0,57 %, Bioche.6 -0,62 %, Gilead Sciences -2,08 %, Epigenomics -8,58 %, Pfizer -12,1 %, Baxter Worldwide -12,12 %, GlaxoSmithKline -14,1 %, Weitere Highlights: Merck KGaA ist jetzt 4 Tage niedriger (minus 6,28 % von 199,95 auf 187,4) Novartis 4 Tage im Minus (2,02 % Verlust von 86,22 auf 84,48), Gilead Sciences 4 Tage im Minus (3,78 % Verlust von 86,27 auf 83,01), Sanofi 3 Tage im Minus (1,27 % Verlust von 91,9 auf 90,73), Walneva 3 Tage nach unten (4,83 % Verlust von 7,24 auf 6,89), Epigenomik 3 Tage nach unten (5,33 % Verlust von 0,45 auf 0,43).

Seit Jahresbeginn liegt Paion zum letzten Schlusskurs um 31,52 % im Plus (Vorjahr: -63,25 %). Es folgen MorphoSys mit 28,31 % (Vorjahr: -60,39 Prozent) und Evotec mit 20,05 % (Vorjahr: -64,09 Prozent). Epigenomics -68,79 % (Vorjahr: -22,71 %) im Minus. Es folgen GlaxoSmithKline -13,99 % (Vorjahr: 28,42 Prozent) und Baxter Worldwide -13,91 % (Vorjahr: -41,04 Prozent).

Am weitesten über MA200:

Ibu-Tec 35,49 %,
Lanxess 23,46 % und
Biogen Idec 20,92 %.

Highlights innerhalb der MA 200:
Linde -100%,
Epigenomik -71,78 % und
Paion -32,43 %.

Hier die aktuelle Sicht außerhalb der Börse. Vergleicht man die aktuellen Angaben bei L&S mit dem letzten Schlusskurs um 8:18 Uhr

Epigenomik-Teilen Sie das Beste: 3,52 % plus. Professional
Evotec mit +0,96 %,
Paion mit +0,78 %,
BB Biotech mit +0,76 %,
Merck Co. mit +0,7 %,
Baxter Worldwide mit +0,69 %,
Walneva mit +0,54 %,
Novartis mit +0,52 %,
Roche GS mit +0,51 %,
Lanxess mit +0,48 %,
Ibu-Tec mit +0,34 %,
Fresenius mit +0,3 %,
Sartorius mit +0,26 %,
Bayer mit +0,25 %,
Verlierer Biomedizin mit +0,24 %,
Biogen Idec mit +0,23 %,
Merck KGaA mit +0,21 %,
MorphoSys mit +0,09 % und
BASF mit +0,09 %
Linde mit -0%,
Pfizer mit -0,1 %,
Amgen mit -0,24 %,
Sanofi mit -0,44 %,
Gilead Sciences mit -0,57 % und
Medigene mit -0,88 %.

Die durchschnittliche Jahresperformance der BSN Group Pharma, Chemical substances, Biotech, Medicine & Well being beträgt 3,01 % und liegt damit auf Platz 25:

1. Spielen: 20,69 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

2. Stahl: 17,03 % Letzten Bericht anzeigen (14. Januar 2023)

3. IT, Elektronik, 3D: 15,95 % Neuesten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

4. Mitglieder der OÖ10: 12,93 % Zeige den letzten Bericht (21.01.2023)

5. Auto, Motor und Zulieferer: 12,75 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

6. Deutsche Small Caps: 12,12 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

7. Luftfahrt und Reisen: 11,63 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

8. Laptop, Software program und Web: 11,53 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

9. Neueinsteiger 2019: 11,16 % Letzten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

10. Photo voltaic: 11,04 % Letzten Bericht anzeigen (14.01.2023)

11. Bau und Baustoffe: 10,69 % Letzten Bericht ansehen (21. Januar 2023)

12. Laufen mit verstopftem Laufmaterial: 9,74 %

13. Radfahrer Österreich: 8,82 % Letzte Meldung anzeigen (14.01.2023)

14. Kran: 8,59 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

15. Sport: 8,37 % Sehen Sie sich den letzten Bericht an (14. Januar 2023)

16. Telekom: 7,9 % Aktuellen Bericht ansehen (14.01.2023)

17. PCB (Hersteller und Kunden von Leiterplatten): 7,72 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

18. Immobilien: 7,68 % Letzten Bericht ansehen (21. Januar 2023)

19. Beitrag: 7,17 % Sehen Sie sich den letzten Bericht an (14. Januar 2023)

20. Versicherer: 6,77 % Letzten Bericht anzeigen (14.01.2023)

21. Ölindustrie: 6,71 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

22. Medien: 5,73 % Neuesten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

23. World Innovation 1000: 4,91 % Letzten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

24. Energie: 3,56 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

25. Pharmazie, Chemie, Biotechnologie, Arzneimittel und Gesundheit: 3,24 % Letzten Bericht ansehen (14.01.2023)

26. Große Griechen: 2,59 % Letzten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

27. Banken: 2,48 % Letzten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

28. MSCI World Largest 10: 2,06 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

29. Aluminium: 0%

30. Konsumgüter: -0,01 % Letzten Bericht anzeigen (21.01.2023)

31. Rohstoffaktien: -1,06 % Letzten Bericht anzeigen (14. Januar 2023)

32. Licht und Beleuchtung: -2,58 % Letzten Bericht anzeigen (21. Januar 2023)

Kommentare zum Social Buying and selling

BSN-Podcasts

Christian Drastil: Chat an der Wiener Börse

ABC Audio Enterprise Chart #15: S&P 500 mit Energiespitze, technischer Verlierer (Josef Obergantschnig)



Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemical substances, Biotech, Medicine & Well being YTD Efficiency-Vergleich, Stand: 21.01.2023

2. Pillen Tabletten Gesundheit Medizin Pharma Biotech Medikament http://www.shutterstock.com/en/pic-125983040/stock-photo-yellow-pills.html >> Auf photaq.com öffnen

Aktionen auf dem Radar:Flughafen Wien, SBO, amag, Warimpex, Addiko-Financial institution, FACC, vig, Kapsch Visitors Com, EVN, Rosenbauer, UBM, Agrana, Bankkoffer BKS, Saubere Energie, Kofferraum der Oberbank AG, Hannover Rück, Münchener Rück, Fresenius MedicalCare, Merck KGaA, Vonovia SE, Deutsche Telekom, BMW, Kontinental, Handhaben, Zalando, q.past, Allianz, Beiersdorf, Ahlers, Okay+S, OMV.


zufällige Associate

Matějka & Associate
Die Matejka & Associate Asset Administration GmbH ist ein Wertpapierhaus mit Fokus auf Vermögensverwaltung. Im Mittelpunkt der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Es ist gängige Praxis des Unternehmens, neue Marktherausforderungen frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Associate unter boerse-social.com/associate


Leave a Comment